Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Community

Nutzungsbedingungen

 

Nutzungsbedingungen

 

Nutzungsbedingungen etrago.com, im speziellen des Programms „mein etrago“ (im Folgenden Betreiber)

 

 

  1. Codex für eine authentische Kommunikation auf etrago.com und „mein etrago“

Das Angebot von etrago richtet sich an Menschen, die Ihre Freizeit und Ihren Urlaub gerne selbst gestalten und hierfür Wert auf den Kontakt, die authentische Meinung sowie ehrliche Bewertungen Gleichgesinnter legen. etrago möchte zudem, dass Ihre persönlichen Erfahrungen aus den Aktivitäten Sport, Abenteuer, Wellness, Fitness und Gesundheit in Verbindung mit Freizeit und Urlaub auch anderen zu Gute kommen. Außerdem soll diese Plattform nationalen und internationalen Anbietern eben genannter Aktivitäten Raum für eine informative und vergleichbare Darstellung Ihrer Dienstleistungen ermöglichen, sowie auf Wunsch der Nutzer via etrago.com ein direkter Kontakt zu den Anbietern ermöglicht werden.

Um für alle Nutzer authentische und aufschlussreiche Inhalte zu schaffen, beachten Sie bitte nachfolgende Nutzungsbedingungen.

 

  1. Vorwort

Nutzer können auf dem Portal des Betreibers u.a. von diesem bereit gestellte Informationen abrufen. Daneben haben Nutzer u.a. die Möglichkeit, Texte, Bilder, Daten, Grafiken, Bewertungen, Tipps Filmsequenzen usw. auf das Portal des Betreibers hochzuladen. Die von Nutzern hochgeladenen Inhalte können von anderen Nutzern des abgerufen werden. Nutzer haben weiterhin die Möglichkeit sich in Gruppenforen oder auch auf persönlicher Ebene mit anderen Nutzern auszutauschen.


Um eine funktionierende Kommunikation und Gemeinschaft unter den Nutzern zu ermöglichen, ist es für den Betreiber unumgänglich das Einverständnis mit gewissen Regeln und Vorgehensweisen einzufordern.

 

Der Nutzer erklärt sich durch Nutzung der Dienste des Betreibers und das Anklicken der Box „Nutzungsbedingungen zur Kenntnis genommen und akzeptiert“ wörtlich oder sinngemäß mit der Geltung dieser Nutzungsbedingungen einverstanden. Entgegenstehende Nutzungsbedingungen von Nutzern werden nicht Bestandteil des Vertrags.

Der Betreiber behält sich ausdrücklich vor, die Nutzungsbedingungen jederzeit anzupassen bzw. zu ändern. Widerspricht der Nutzer der Geltung der neuen Nutzungsbedingungen nicht innerhalb von vier Wochen nach Änderung, gelten die Nutzungsbedingungen als angenommen.

 

  1. Dienste des Betreibers

Der Betreiber stellt das Portal etrago bereit. Die Nutzer können auf dem Portal und insbesondere unter dem Programm „mein etrago“ Inhalte veröffentlichen bzw. auf sonstige Weise einpflegen. Der Betreiber ermöglicht u.a. die Abrufbarkeit dieser Inhalte. Die vertragliche Leistung des Betreibers besteht in der erfolgreichen Gewährung des kostenlosen bzw. für Anbieter teils kostenpflichtigen Zugangs zur Plattform. Anmeldung und Nutzung des Portals etrago.com sind grundsätzlich kostenfrei. Für Anbieter sind kostenpflichtige Leistungen, die über die kostenfreie Basis Nutzung hinausgehen speziell gekennzeichnet und, falls gewünscht gesondert buchbar. Als bindender Bestandteil der Dienste wird der Betreiber Sie ferner gelegentlich kontaktieren, um Ihnen Nachrichten oder wichtige Informationen von etrago mitzuteilen oder Sie um Feedback zum Portal oder genutzten Aktivitäten zu bitten.

 

Um einen Vertrag mit dem Betreiber zu schließen, müssen Sie mindestens 13 Jahre alt sein und berechtigt sein, sich vertraglich gegenüber etrago zu binden und das Portal in Einklang mit diesen Nutzungsbedingungen zu verwenden.

 

Der Betreiber übernimmt keine grundsätzliche Überprüfung der von den Nutzern hochgeladenen und eingegebenen Inhalte. Er kann deshalb weder deren Richtigkeit, Angemessenheit und Qualität gewährleisten. Gleichwohl behält der Betreiber sich das Recht vor, die Veröffentlichung von Inhalten und Angaben u.a. in Profilen, Reisetipps und Bewertungen nach eigenem Ermessen abzulehnen, zu korrigieren bzw. zu löschen und/oder den Account des Nutzers zeitweise oder dauerhaft zu sperren.

 

Dies kommt insbesondere dann in Betracht, wenn dem Betreiber ein Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen oder gesetzliche Bestimmungen bekannt werden, Falschinformationen aufgedeckt werden oder sonstige wichtige Gründe vorliegen sollten.

Der Betreiber behält sich zum Schutz vor „Fakes“ und unseriösen Inhalten das Recht vor, bei gegebenem Anlass Profile von Nutzern und deren publizierte Inhalte auf Echtheit bzw. Ordnungsgemäßheit zu überprüfen und hierfür bestimmte Unterlagen, beispielsweise Nachweise zur persönlichen Kenntnis der bewerteten bzw. kommentierten Aktivität von den Nutzern anzufordern. Nutzern steht es frei, auf eine solche Anforderung des Betreibers zu reagieren. Sollten Nutzer der Anforderung nicht nachkommen, behält der Betreiber sich eine Löschung des Profils und der Inhalte vor.

 

Nutzer haben keinen Anspruch auf Nutzung der Dienste des Betreibers und/oder die Veröffentlichung von Inhalten auf dem Portal des Betreibers. Bei Verstößen gegen diese Nutzungsbedingungen, gesetzliche Bestimmungen oder bei dem Vorliegen sonstiger wichtiger Gründe, beispielsweise einer Störung des harmonischen Miteinanders der Nutzer des Portals, kann der Betreiber Nutzern gegenüber ein virtuelles Hausverbot aussprechen, diese also von einer künftigen Nutzung seiner Dienste ausschließen. Bei schwerwiegenden persönlichen Angriffen, Beleidigungen, übler Nachrede und Bedrohungen oder sonstigem strafrechtlich relevantem Verhalten behält sich der Betreiber vor, die Strafverfolgungsbehörden einzuschalten. Die Beurteilung einer Situation, die zu einer Änderung, Ablehnung, Löschung, Sperrung oder zur Erteilung eines virtuellen Hausverbots führt, liegt im Ermessen des Betreibers.

 

Dienste, Funktionen und Inhalte der Plattform können durch den Betreiber jederzeit geändert, erweitert oder eingeschränkt werden. Soweit es sich um kostenpflichtige Optionen handelt, wird der Betreiber für einen sachgerechten Ausgleich sorgen. Die Kommunikation zwischen den Nutzern, z.B. per Chat-Funktion erfolgt ohne Einsichtnahme seitens der Moderatoren des Betreibers.

 

Soweit eine gesetzliche, gerichtliche oder behördliche Verpflichtung des Betreibers besteht, kann der Betreiber entsprechende Recherchen durchführen und entsprechendes Beweismaterial an Behörden weitergeben. Insbesondere kommt dies dann in Betracht, wenn dem Betreiber ein Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen oder gesetzliche Bestimmungen bekannt werden, Falschinformationen aufgedeckt werden oder sonstige wichtige Gründe vorliegen sollten.

 

  1. Vertragsabschluss, Profile und Accounts

Um die Funktionen der Plattform zu nutzen, muss sich der Nutzer kostenlos registrieren. Die Registrierung setzt eine gültige E-Mail-Adresse des Nutzers voraus. Bei der Registrierung können Nutzer einen Benutzernamen und ein Passwort wählen. Sie erhalten dann einen persönlichen Account (Benutzerkonto). Durch die Registrierung als Mitglied bzw. das Anlegen eines Profils gibt das Mitglied ein Angebot auf Abschluss eines Nutzungsvertrages ab. Ein Anspruch auf Abschluss eines Vertrages besteht nicht. Mit der erfolgreichen Registrierung ist der Vertragsschluss bestätigt. Der Vertragstext wird beim Betreiber nicht gespeichert.

 

Es ist nur ein Account pro Person bzw. pro gewerblichem Anbieter bzw. pro Betriebsstätte zulässig. Gewerbliche Anbieter bestimmen einen persönlichen Vertreter, der die für gewerbliche Anbieter zulässigen Rechte in verantwortlicher Vertretung ausübt. Bei einem Verstoß gegen diese Regelung behält der Betreiber sich die Löschung der Accounts des Nutzers bzw. des gewerblichen Anbieters vor.

 

Gewerbliche Anbieter oder Nutzer mit finanziellen Interessen müssen dies im Profil kenntlich machen und den entsprechenden Account-Typ bei der Anmeldung verwenden. Auf Anforderung des Betreibers ist von dem Nutzer sowohl der Nachweis über seine Eigenschaft als gewerblicher Nutzer als auch der Nachweis der Erfüllung der Teilnahmevoraussetzungen des Betreibers, beispielsweise durch Vorlage seines Gewerbescheins, Versicherungs- und Qualifikationsnachweise o.ä., zu erbringen. Bei einem Verstoß gegen diese Verpflichtung ist der Betreiber berechtigt, das Account zu löschen.

 

  1. Widerrufsbelehrung

Der Nutzer kann seine Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform, z.B. per Brief, Fax oder E-Mail, widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt mit Abschluss dieses Vertrags und nach Erhalt dieser Informationen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

 

etrago GmbH

z.Hd. Community Management

Stümpflingstr. 16 a

DE 82031 Grünwald

E-mail: kontakt@etrago.com

 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren. Kann der Nutzer dem Betreiber die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur im verschlechterten Zustand zurückgewähren, muss er dem Betreiber insoweit ggf. Wertersatz leisten. Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Betreiber mit der Ausführung der Dienstleistung mit der ausdrücklichen Zustimmung des Nutzers vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder so der Nutzer diese selbst veranlasst hat (z.B. durch Download etc.).

 

  1. Pflichten des Nutzers

Der Nutzer verpflichtet sich keine Inhalte einzustellen, die:

  • vorsätzlich oder fahrlässig unwahr sind;
  • beleidigender, drohender, nötigender, diffamierender, anstößiger, gewaltverherrlichend und/oder pornographischer Art sind
  • rassistisch, volksverhetzend, verfassungsfeindlich oder/und sonst strafbarer/ rechtswidriger Art sind
  • geltendes Recht verletzen, insbesondere Schutzrechte Dritter z.B. Urheber-, Kennzeichen-, Patent-, Marken- oder Leistungsschutzrechte, Persönlichkeitsrechte oder Eigentumsrechte, zu deren Weitergabe er nicht berechtigt ist
  • Links oder ähnliche Angaben/Verweise enthalten oder geeignet sind, die Funktionsweise fremder Datenverarbeitungsanlagen, insbesondere Computern zu beeinträchtigen


Alle zu publizierenden Inhalte dienen in erster Linie dazu, anderen Nutzern einen realistischen und authentischen Eindruck der Gegebenheiten und persönlichen Erfahrungen von Reise- und Freizeiterlebnissen zu vermitteln und damit den Nutzern durch bspw. aussagekräftige Kommentare, Bilder und Bewertungen die Wahl einer für ihn passenden Reise- und Freizeitaktivität zu ermöglichen bzw. zu erleichtern.

 

Seitens des Nutzers bestehen daher folgende Verpflichtungen:

 

  • keine unrichtigen oder falschen Inhalte von Reise- und Freizeitaktivitäten zu veröffentlichen um andere Nutzer täuschend zu beeinflussen.
  • Reiseleistungen, Reiseaktivitäten und Anbieter bzw. Leistungserbringer sind vor allem im Zusammenhang mit Bewertungen des Nutzers durch Angaben von Namen, Orten oder weiteren Hinweisen so genau wie möglich zu bezeichnen, um anderen Nutzern einen sinnvollen Bezug und eindeutige Zuordnung zu ermöglichen.
  • zu veröffentlichende Bewertung müssen immer auf unmittelbaren, persönlichen Erfahrungen des Nutzers mit den Gegebenheiten vor Ort beruhen, insbesondere wenn es sich um die Bewertung eines Anbieters bzw. Leistungserbringers handelt.
  • Nutzer dürfen keine Bewertungen einzustellen, wenn sie Beschäftigte, Eigentümer oder Betreiber des zu bewertenden Leistungserbringers sind oder in ähnlicher Weise mit diesem in Verbindung stehen, z.B. Familienangehörige der genannten Gruppen sind. Gleiches gilt für Mitarbeiter der Reiseunternehmen und deren Familienangehörige.
  • Nutzer dürfen Inhalte für deren Publikation seitens Betreibern, Eigentümern oder Beschäftigten von Reise- und Freizeitunternehmen Vergütungen angeboten wurden nicht veröffentlichen.
  • Inhalte dürfen nicht offensichtlich oder verdeckt zu Werbezwecken für Unternehmen, Produkte oder deren Dienstleistungen verwendet und veröffentlicht werden.
  • Inhalte und vor allem Kommentare und Bewertungen nach bestem Wissen und Gewissen zu publizieren.
  • Personen sind nicht namentlich zu nennen.

etrago wird im Falle eines Verstoßes gegen diese Bedingungen oder begründetem Verdacht die Inhalte des Nutzers, ohne diesen zu benachrichtigen und ohne Begründung, ändern oder auch entfernen.
 

 

  1. Partner-Zugang und Partnerinhalte, gewerbliche Anbieter

Als Partnerinhalte bezeichnen wir Veröffentlichungen seitens unserer Leistungserbringer, welchen wir einen geregelten Zugang zu unserer Webseite ermöglichen. Partner sind insbesondere nationale wie auch internationale Betreiber von Anlagen und Anbieter von Dienstleistungen der Bereiche Sport, Abenteuer, Wellness, Fitness und Gesundheit. Der Verantwortliche eines Partners kann sein Angebot in Form von Text, Video- und Bildbeiträgen auf etrago.com kostenfrei hochladen, seine Angebote zum Kauf anbieten und den Nutzern zur Verfügung stellen. Dadurch sollen interessierte Nutzer wichtige Informationen zum jeweiligen Angebot erhalten. Nutzer können ohne deren Zustimmung von Partnern nicht direkt kontaktiert werden.

 

Soweit dem Partner kostenpflichtige Optionen vom Betreiber selbst angeboten werden, bestimmen sich die Hauptpflichten nach den jeweils vereinbarten Konditionen. Soweit keine individuellen Vereinbarungen getroffen wurden, finden ergänzend die vorliegenden Bedingungen Anwendung. Werden Accounts seitens des Betreibers aufgrund der Nutzungsbedingungen geändert, gesperrt, überprüft, gelöscht oder ein Hausverbot ausgesprochen, bleiben Zahlungsverpflichtungen hinsichtlich einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft für den Partner davon unberührt und eine Rückerstattung bereits vom Partner gezahlter Beträge durch den Betreiber erfolgt nicht.
 

 

  1. Rechteeinräumung

Mit der Veröffentlichung von Inhalten (wie z.B. Hotelbewertungen, Reisetipps, Urlaubsbilder, Reisevideos) garantiert der Nutzer, dass er Inhaber sämtlicher Rechte, insbesondere der Urheberrechte, an diesen Inhalten ist. Er überträgt an den Betreiber unentgeltlich und unwiderruflich ein zeitlich, sachlich und räumlich unbeschränktes, übertragbares Nutzungsrecht zur Verwendung der Inhalte in jeder Form und in sämtlichen Medien (insbes. Print, Internet, Fernsehen, mobile Telekommunikationsplattformen). Das Nutzungsrecht umfasst insbesondere das Vervielfältigungs-, Verbreitungs- und Übertragungsrecht sowie das Recht zur öffentlichen Wiedergabe, das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung, das Senderecht und das Recht der Wiedergabe durch Bild- und Tonträger sowie das Recht, die Inhalte auf den verschiedenen Portalen der etrago Gruppe zu veröffentlichen. Insbesondere stimmt der Nutzer einer Übertragung dieser Nutzungsrechte seitens des Betreibers auf Dritte zu. Der ursprüngliche Verwendungszusammenhang – Hotelbewertung, Reisetipps, Urlaubsbilder, Reisevideo - bleibt dabei stets erhalten.

 

Falls der Nutzer selbst nicht Inhaber der Rechte an einem von Ihm eingegebenen Inhalt ist, garantiert er, dass er alle erforderlichen Rechtsübertragungen, Lizenzen, Gestattungen, Einwilligungen und dergleichen wirksam eingeholt hat. Für den Fall, dass der Nutzer gegen eine oder mehrere dieser Garantien verstößt, stellt er den Betreiber von jeglicher Haftung gegenüber Dritten frei und hält diese in vollem Umfang schadlos.

Der Betreiber ist außerdem berechtigt, im Umfeld zu den öffentlich zugänglich gemachten Inhalten sowie unter ihrer Verwendung, Werbung zu schalten und/oder andere Promotionsmaßnahmen durchzuführen. Der Nutzer erklärt sich hiermit ausdrücklich einverstanden.

 

Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass seine Bilder und/oder Texte zur besseren Übersicht in andere Rubriken verschoben und die Bilder komprimiert werden können. Ferner, dass auch seine übrigen Inhalte durch den Betreiber bis zu einem gewissen Maße, unter gehöriger Wahrung des Urheberpersönlichkeitsrechts, editiert oder gelöscht oder in andere Sprachen übersetzt werden können

 

Der Nutzer bestätigt und versichert mit Veröffentlichung Inhaber sämtlicher Rechte, vor allem der Urheberrechte aller seiner publizierten Inhalte zu sein. Unter publizierten Inhalten sind bspw. Bilder, Videos und sämtliche Textbeiträge zu verstehen. Alle publizierten Inhalte des Nutzers dürfen seitens etrago in jeder Art und Weise und in allen Medien wie bspw. Internet stationär und mobil, Televison und Print verwendet werden. Hierfür überträgt der Nutzer etrago unwiderruflich und unentgeltlich mit Veröffentlichung ein zeitlich, sachlich und räumlich unbeschränktes, übertragbares Nutzungsrecht. Das Nutzungsrecht umfasst insbesondere das Vervielfältigungs-, Verbreitungs- und Übertragungsrecht sowie das Recht zur öffentlichen Wiedergabe, das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung, das Senderecht und das Recht der Wiedergabe durch Bild- und Tonträger sowie das Recht, die Inhalte auf den verschiedenen Portalen der etrago Gruppe zu veröffentlichen.

etrago hat zudem die Zustimmung des Nutzers die Nutzungsrechte auf Dritte zu übertragen. etrago sichert hierbei zu den ursprünglichen Kontext der Inhalte zu wahren.

 

Für die folgenden Garantien des Nutzers übernimmt dieser auch jegliche Haftung und hält etrago vollumfänglich schadlos sowie frei: Der Nutzer garantiert für den Fall, dass er Inhalte publiziert, welche nicht durch seine eigenen Rechte sondern durch die Rechte Dritter geschützt sind, gegenüber diesen Dritten eine rechtswirksame Übertragung der Rechte zur Nutzung für etrago erwirkt zu haben. Dies umfasst bspw. die wirksame Übertragung der Rechte, das Einholen entsprechender Erlaubnisse, Lizenzen und Einwilligungen seitens des Nutzers gegenüber Dritten.

 

Der Nutzer erklärt sich ausdrücklich einverstanden, dass im Bereich seiner publizierten Inhalte etrago berechtigt ist, Werbung zu platzieren und die Inhalte des Nutzers zu Werbe- und Promotionsmaßnahmen im weitesten Sinne verwenden kann.

 

etrago erhält seitens des Nutzer schon jetzt und uneingeschränkt das Recht allerdings unter ordentlicher Wahrung des Urheberpersönlichkeitsrechts, dessen Bilder zu komprimieren, dessen gesamte publizierten Inhalte, wie bspw. Bilder und Texte in andere Bereiche zu verschieben und die Inhalte redaktionell zu bearbeiten. Dies umfasst unter anderem Ergänzungen, Löschungen oder die Übersetzung in andere Sprachen.


9. Gewährleistung

 

Die vom Betreiber bereitgestellten Datenbanken und sonstigen technischen Vorrichtungen entsprechen dem derzeitigen Stand der Technik. Der Betreiber ist bemüht, eine größtmögliche Verfügbarkeit der Plattform zu gewährleisten. Gleichwohl kann es aufgrund von Problemen, die nicht im Einflussbereich des Betreibers liegen (höhere Gewalt, Verschulden Dritter usw.) oder aufgrund von Wartungsarbeiten zu vorübergehenden Einschränkungen der Erreichbarkeit der Dienste des Betreibers kommen. Der Betreiber übernimmt keine Gewähr für eine ständige Erreichbarkeit bzw. Abrufbarkeit seiner Webseite und haftet nicht für Ausfallzeiten aufgrund notwendiger Pflege- und Wartungsarbeiten oder neu aufgetauchter Fehler, soweit diese nicht vorhersehbar waren und auch einem gewissenhaften durchschnittlichen Programmierer unterlaufen können.

 

Der Betreiber übernimmt weiterhin keine Gewähr für die Echtheit und Aufbewahrung der hochgeladenen Inhalte. Wird ein Account aufgrund eines Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen gelöscht, geändert oder gesperrt, besteht kein Anspruch auf Herausgabe der mit dem Account gespeicherten Inhalte und Kommunikationsdaten.

 

  1. Haftungsbeschränkung

Jegliche Ansprüche auf Schadensersatz gegenüber dem Betreiber sind, unabhängig vom Rechtsgrund, ausgeschlossen, es sei denn, dem Betreiber, seinen gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorzuwerfen. Die Haftung des Betreibers für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit sowie die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Betreiber für jede Fahrlässigkeit, jedoch nur bis zur Höhe des vorhersehbaren Schadens. Die vorstehenden Haftungsbegrenzungen gelten auch für mit dem Betreiber verbundene Unternehmen sowie für eine persönliche Haftung der Angestellten, Vertreter, Gesellschafter und Erfüllungsgehilfen des Betreibers und/oder der mit dem Betreiber verbundenen Unternehmen.

 

  1. Rechtsverletzungen

Der Betreiber respektiert die Rechte Dritter und ist dementsprechend daran interessiert, die Veröffentlichung rechtsverletzender Inhalte, die von Nutzern eingestellt worden sind, zu unterbinden. Sollte ein Nutzer der Meinung sein, dass Inhalte seine Rechte (z.B. das Recht am eigenen Bild, Namensrechte, Markenrechte) oder sonstige Rechte verletzen, bittet der Betreiber um eine detaillierte Mitteilung. Der Betreiber wird allen ernsthaften Mitteilungen über Rechtsverletzungen unverzüglich nachgehen und die geeigneten rechtlichen Schritte einleiten. Jeglicher Missbrauch wird geahndet.

 

  1. Rechte an der Datenbank

Sämtliche Rechte (Urheber-, Marken- und sonstige Schutzrechte) an dem Datenbankwerk, der Datenbank und den eingestellten Inhalten, Daten und sonstigen Elementen liegen ausschließlich beim Betreiber. Etwaige Rechte der Nutzer an den von ihnen eingestellten Inhalten bleiben hiervon unberührt. Urheberrechtshinweise oder sonstige Schutzrechtsvermerke auf der Webseite des Betreibers dürfen nicht verändert werden. Die Inhalte der Datenbank des Betreibers dürfen keinesfalls zum Aufbau einer eigenen Datenbank in jeder medialen Form oder für eine gewerbliche Datenverwertung oder Auskunftserteilung genutzt werden.

Die Integration oder sonstige Verknüpfung der Datenbank oder einzelner Elemente der Datenbank mit anderen Datenbanken oder Meta-Datenbanken ist unzulässig.

 

  1. Datenschutz

Für den Betreiber ist der Datenschutz ein wichtiges Thema.

Jegliche personenbezogenen Daten, die der Nutzer über die Plattform des Betreibers zur Verfügung stellt, werden im Einklang mit den anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen sowie unserer Datenschutzerklärung verwendet.

 

  1. Schlussbestimmungen

Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gerichtsstand für alle Ansprüche aus und aufgrund der Nutzung der Dienste des Betreibers ist München, Deutschland, sofern es sich bei dem Nutzer um einen Kaufmann im Sinne des HGB handelt. Gleiches gilt, wenn der Nutzer seinen Wohnsitz nach Vertragsschluss ins Ausland verlegt oder keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat.

 

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit ganz oder teilweise später verlieren, wird hierdurch die Gültigkeit aller davon nicht betroffenen Teile dieser Nutzungsbedingungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Regelung treten die gesetzlichen Bestimmungen, welche wirtschaftlich der gewollten Regelung am nächsten kommen. Das gleiche gilt, wenn diese Nutzungsbedingungen Regelungslücken aufweisen.

 

etrago GmbH

Stümpflingstr. 16a

DE 82031 Grünwald

HRB München 216043, USt-ID DE299902869

Geschäftsführer: Walter Niggl, Nikolaus Märkl

(zuletzt geändert am 01.02.2016)